Die ersten beruflichen Ausbildungsbörse und Kontakte knüpfen – die Berufsbietet viele Möglichkeiten

Die ersten beruflichen Ausbildungsbörse und Kontakte knüpfen – die Berufsbietet viele Möglichkeiten

Die ersten beruflichen Ausbildungsbörse und Kontakte knüpfen – die Berufsbietet viele Möglichkeiten

Bei zahlreichen Arbeitgebern können sich angehende Auszubildende informieren. FOTO: S. GROSSKOPF

15.09.2022

Der CDU-Ortsverband Meckenbeuren veranstaltet am Samstag, 17. September, die 20. Berufs- und Ausbildungsbörse Meckenbeuren. Von 10 bis 13 Uhr informieren in der Humpishalle Brochenzell 36 Aussteller aus den verschiedensten Bereichen über Ausbildungen, Berufe, freie Stellen und Praktika in ihren Betrieben.

MECKENBEUREN - Bei der Berufs- und Ausbildungsbörse am kommenden Samstag haben Berufseinsteiger die Möglichkeit, mit Vertretern von Firmen und Institutionen aus der Region ins Gespräch zu kommen, sich umfassend über deren breites Spektrum an Berufs- und Ausbildungsangeboten zu informieren und unter Umständen vielleicht auch schon an Ort und Stelle einen Ausbildungsvertrag mit dem ein oder anderen Unternehmen abzuschließen.

Das Organisationsteam der CDU Meckenbeuren lädt am Samstag zur 20. Berufs- und Ausbildungsbörse ein. FOTO: S. AUGAT

Aber auch bei der Suche nach einer geeigneten Praktikumsstelle oder einem Ferienjob kann die Berufs- und Ausbildungsbörse behilflich sein. „Die jungen Leute dürfen auch gerne ihre Eltern mitbringen und sich von ihnen unterstützen lassen“, versichert Angela Stofner, Ortsvorsitzende der CDU Meckenbeuren. In den vergangenen Jahren wurde diese Möglichkeit immer gerne genutzt, da viele Jugendliche in derartigen Fragen laut Markus Pollini, stellvertretender Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes, oft noch etwas unsicher und befangen seien.

36 Aussteller aus den verschiedensten Bereichen konnten für diese Veranstaltung gewonnen werden. Das Örtliche Handwerk und Gewerbe ist bei der Börse genauso vertreten wie diverse Bildungseinrichtungen, Bankwesen, Versicherungen, der öffentliche Dienst sowie der soziale und medizinische Bereich. „Auch die Bundeswehr ist in diesem Jahr wieder mit dabei“, ergänzt Daniela Dietrich, Pressereferentin des CDU-Ortsverbandes.

Vielleicht schon an Ort und Stelle einen Ausbildungsvertrag abschließen

Doch nicht nur für Jugendliche ist diese Börse interessant, sondern auch Menschen, die sich eventuell umschulen lassen oder beruflich anderweitig orientieren wollen, können sich am Samstag umfassend informieren. Die Aussteller können von der Veranstaltung unter Umständen ebenfalls profitieren und in Zeiten des Fachkräftemangels die Möglichkeit nutzen, Auszubildende und Praktikanten für ihre Unternehmen zu begeistern oder gleich einzustellen.

CDU-Prominenz vor Ort

Eröffnet wird die 20. Berufs- und Ausbildungsbörse um 10 Uhr von Bürgermeister Schellinger. Außerdem haben Bundestagsabgeordnete Georg der und Kreisvorsitzende der CDU Bodenseekreis, Volker Mayer-Lay, sowie der CDU-Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Ravensburg-Tettnang, August Schuler, ihr Kommen zugesagt. Das Team von der CDU Meckenbeuren sorgt für die Bewirtung. STEPHAN AUGAT

Teilnehmerliste

● Bundesagentur für Arbeit AOK
● BKK ZF & Partner
● Bujindo Kampfkunstschule
● Bundespolizei
● Bundeswehr
● Claude-Dornier-Schule
● Dämpfle, Harald; Sanitär, Flaschnerei
● Droste-Hülshoff-Schule
● Elektronikschule Tettnang (EST)
● Finanzamt Friedrichshafen
● Fischer, Malerteam
● ForstBW
● Meckenbeuren, Gemeinde
● Hugo-Eckener-Schule
● ifm
● Kolping, Bildungszentrum Ravensburg
● Landratsamt Bodenseekreis
● Landkreis Ravensburg
● Layer Großhandel
● Maucher
● Medizin Campus Bodenseekreis
● P+W Metallbau
● Polizei Baden-Württemberg
● Ravensburger
● Reiss Kunststofftechnik
● SMW Autoblok
● St. Elisabeth-Stiftung
● Stiftung Liebenau
● Vöhringer Logistik
● Volksbank Friedrichshafen-Tettnang
● Winterhalter
● Zeppelin
● ZF
● Züblin
● Zwisler