Laupheimer Frauenlauf 2022 & Sonderwertungen: Im Herzen der Stadt laufen

Laupheimer Frauenlauf 2022 & Sonderwertungen: Im Herzen der Stadt laufen

Laupheimer Frauenlauf 2022 & Sonderwertungen: Im Herzen der Stadt laufen

Fröhliche Stimmung herrscht üblicherweise beim Laupheimer Frauenlauf. FOTO: AXEL PRIES

03.09.2022

Der Frauenlauf findet wieder mitten in Laupheim statt. Bei Alexander Schwarz und Thorsten Schmid ist die Freude groß, dass das sportliche Event am Sonntag, 18. September, wieder im Herzen der Stadt über die Bühne geht. Es gibt aber auch einige Neuerungen zum Stundenlauf mit Eventcharakter.

LAUPHEIM - ,,Wir freuen uns sehr auf die Rückkehr ins Stadtzentrum", sind sich die beiden Veranstalter Thorsten Schmid und Alexander Schwarz einig. Die Läuferinnen bekommen bei diesem Stadtlauf wieder einiges geboten. Bei der Online-Anmeldung bis 4. September sind viele Leistungen in der Startgebühr von 29 Euro enthalten.

Alle Teilnehmerinnen können am Veranstaltungstag im DING-Gebiet den ÖPNV kostenlos nutzen. Die Anmeldung beinhaltet zusätzlich ein hochwertiges Funktionsshirt (bei Nachmeldung nicht enthalten). Eine Online-Urkunde und kostenlose Bilder zum Runterladen ergänzen die Leistungen.

,,Selbstverständlich erwartet die Läuferinnen eine professionelle Veranstaltung mit Moderation und DJ. Unser Frauenlauf bietet Sport und Spaß gleichzeitig, was von den Teilnehmerinnen auch geschätzt wird", erklären die beiden Veranstalter.

Vor dem Lauf werden die Damen auf dem Rathausplatz von professionellen Instruktoren vom ,,Sportpark Laupheim" aufgewärmt. Für Stimmung vor dem Start und auf der Strecke sorgen auch mehrere Auftritte der „Passion Dance School" und der Cheerleader des SV Baustetten. Trommler der Realschule Laupheim und eine kleine Abordnung der Trommler des Landsknechtszugs sowie eine sogenannte ,,Einheizerin" motivieren auf der tausend Meter langen Rundstrecke.

Die Sportlerinnen werden unterwegs und im Ziel mit Getränken versorgt. Pro gelaufene oder gewalkte Runde gibt es ein Haarband. Anschließend können zwei Stück gegen ein Gläschen Sekt getauscht werden. Nach dem Cool-down finden auf dem Rathausplatz die Siegerehrung und die After-Run-Party mit großer Tombola statt. Die Hauptpreise sind zweimal je ein Sport-Wochenende im Montafon mit Teilnahme am ,,Montafon Arlberg Marathon" sowie ein Fitnessgerät von Hammer-Sport.

Für ausreichend Getränke auf der Strecke ist gesorgt. FOTO: REINER SCHICK

Neues beim Laufevent

Die große Neuheit in diesem Jahr ist der Partnerlauf. Von der AOK unterstützt, wertet er das Vorprogramm auf.

Er findet als Staffellauf über zwei Runden statt. ,,Wir binden damit die männlichen Partner mit ein, die die Frauen anfeuern kommen", erklären die Veranstalter und ergänzen: ,,Da können sie auch gleich selbst laufen." Um 14 Uhr starten die Männer eine Runde und übergeben anschließend für die zweite Runde an ihre Partnerin. ,,Die Frau darf dann den Schluss machen," erzählt Thorsten Schmid. Die drei besten Staffeln erhalten schöne Sachpreise.

Ein Novum ist auch die Frauenlaufmesse, die zu den Zeiten der Startnummern-Ausgabe in der Kreissparkasse Biberach stattfindet. Es präsentieren sich: AOK, Sportpark Laupheim, Hammer-Sportgeräte, Naturzwergenreich sowie Löwenkind. Am Veranstaltungstag findet in diesen Räumen die Kinderbetreuung statt.

Die Schirmherrschaft über den Frauenlauf hat der gewählte Oberbürgermeister Laupheims, Ingo Bergmann, übernommen. ,,Er wird auch den Startschuss geben", freut sich Schwarz.

Einen großen Dank sprechen die Organisatoren allen Partnern, Unterstützern und fleißigen Schafferle" aus. Durch die etwa 80 Ehrenamtlichen ist es erst möglich, den Lauf zu stemmen.

Wie bisher üblich, unterstützen die Veranstalter wieder eine gemeinnützige Organisation. Diesmal erhält der Förderverein der Friedrich-Adler-Realschule 1000 Euro, um den Pausenhof neu zu gestalten.

Die Organisatoren freuen sich auf viele Teilnehmerinnen. ,,Auf die fröhlichen Gesichter der Damen im Ziel", erklären sie und: ,,Wir hoffen auf gutes Frauenlauf-Wetter. " eko

Wertungen

Dank zahlreicher Sponsoren vorgenommene SonPlatz 1 derwertungen: 

Gesamt-Siegerinnen bis 3 von AutoCenter Benz GmbH * Beste Laupheimerin von der Kreissparkasse Biberach * Bestes MutterTochter-Duo von der AOK Ulm/Biberach * Größte Gruppe von der Kässbohrer Geländefahrzeug AG * Schnellstes Fünfer-Team von der Kanzlei rewist *Vitalste Finisherin (älteste Teilnehmerin) vom Sportpark Laupheim. 

Teilnahme an den Sonderwertungen nur mit elektronischer Zeiterfassung möglich (bei Anmeldung wählen). Teilnehmerinnen müssen Startnummer mit integriertem Transponderchip mitführen. Bei der größten Gruppe zählen alle Teilnehmerinnen (mit oder ohne Zeiterfassung).

Info

Anmeldung: bis 4. September 23.59 Uhr online unter www.frauenlauf-laupheim.de
Nachmeldung: am 18. September bis 14.30 Uhr in der Sporthalle Herrenmahd (Umkleide- und Duschmöglichkeit sowie Taschenaufbewahrung).
Startgebühr: 29 Euro; Partnerlauf: zehn Euro pro Paar.
Ausgabe der Startnummern: Freitag, 16. September, in der Kreissparkasse von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr, während der Frauenlaufmesse.
Folgende zusätzlichen Leistungen sind buchbar:
* Premium-Starterpaket für 20 Euro
Risikofreie Anmeldung mit Rücktrittsrecht für 3 Euro
* Personifiziertes Funktionsshirt mit Aufdruck des Vornamens für 8 Euro Details auf der Homepage.