Ski + Sport Beranek in Weingarten: Sportlich in dritter Generation

Ski + Sport Beranek in Weingarten: Sportlich in dritter Generation

26.10.2022
Claudia Beranek vor dem Geschäft. Fotos: Beranek / (2) Laner
Claudia Beranek vor dem Geschäft. Fotos: Beranek / (2) Laner

Mit Jubiläumswochen vom 2. November bis 26. November lädt Ski + Sport Beranek zum 70-jährigen Firmenjubiläum ein. Für die Kunden gibt es in diesen Wochen super Angebote, denn Inhaberin Claudia Beranek möchte mit Ihnen gemeinsam feiern.

WEINGARTEN - In dem charmanten Fachgeschäft geht es familiär zu, die Kunden schätzen die persönliche Beratung sehr. Das top Sortiment an Skiern und alles für den Eissport wird direkt von namhaften Herstellern bezogen. ,,In Schlittschuhen bin ich einmalig", sagt Claudia Beranek.

Kurzer Blick zurück

Solch ein Jubiläum ist ein schöner Grund, einen Blick in die Geschichte des Hauses Beranek zu werfen. 1952 wurde das Geschäft eröffnet durch Claudia Beraneks Großvater Franz Beranek. Der Wagnermeister betrieb in der Kurze Straße 7 eine eigene Schreinerei mit Skiherstellung. Als der Wintersport in den 60er-Jahren immer populärer wurde, stellte er die Herstellung ein und Skier wurden von namhaften Herstellern bezogen. Abgerundet wurde das Sortiment mit Schuhen und Bekleidung. Mit der Gründung einer Windsurfschule wurden später zudem Windsurfartikel angeboten.

Claudia Beranek erinnert sich: ,,In den 80er Jahren war unsere Familie mit drei Generationen am Start. Mein Großvater Franz betrieb die Werkstatt, meine Großmutter Hilde organisierte das Büro. Mein Vater Gerhard, ein ehemaliger Skilangläufer, war für Einkauf und Verkauf zuständig. Unterstützt im Verkauf wurde mein Vater durch meine Mutter Anneliese. Auch ich selbst, als ehemalige Skirennläuferin, war ins Geschäft eingebunden. Ich sorgte für heftigen Wirbel durch die Einführung neuer Sportarten wie Snowboards und Inliner."

Claudia Beranek mit Ski, abgebildet daneben ein paar Ski, welche ihr Großvater und Geschäftsgründer Franz Beranek noch selbst hergestellt hat. 
Claudia Beranek mit Ski, abgebildet daneben ein paar Ski, welche ihr Großvater und Geschäftsgründer Franz Beranek noch selbst hergestellt hat. 

Inspiriert durch ihren Sohn Patrick, einen ehemaligen Eishockeyspieler, wurden 2003 mit der Eröffnung der Eissporthalle Schlittschuhe und Eishockeyartikel ins Sortiment aufgenommen. Die Kunstlaufabteilung ließ dann auch nicht lange auf sich warten. Im Jahr 1988 übernahm Claudia Beranek den Geschäftsanteil ihres Großvaters Franz.

Der Sport liegt im Blut

,,Insgesamt kann man sagen, dass der Familie Beranek der Sport im Blut liegt. Angeboten wurden schon immer nur Sportarten, die von der Familie betrieben wurden. Der klare Vorteil ist die gute Beratung durch eigene Erfahrungen", bringt es Claudia Beranek auf den Punkt.

Eine Besonderheit in diesem Fachgeschäft: ,,Wir waren und sind freie Händler und wir haben uns nie einer Einkaufsgemeinschaft angeschlossen. Durch den direkten Einkauf bei den Herstellern beziehen wir Produkte, die für unsere Stammkunden passen. Seit 70 Jahren wird in unserem Haus zudem zu 100 Prozent mit Eigenkapital gearbeitet."

Dank für die Treue

,,Vielen Dank an unsere Stammkunden, die uns auch in dieser schwierigen Zeit mit Corona die Treue gehalten haben und uns zur Seite gestanden sind", so Claudia Beranek anerkennend. „Jetzt wird gefeiert mit Jubiläumsangeboten und Jubiläumssekt!" ROSA LANER

Ski + Sport Beranek - das Spezialgeschäft für:
Ski, Snowboard, Langlauf, Schneeschuhe, Eishockey, Eiskunstlauf, Outdoor (Nordic Walking, Inliner)

Öffnungszeiten:
Montag Ruhetag
Dienstag bis Freitag 9-12 Uhr und 14 - 18.30 Uhr
Samstag 9-13 Uhr

Kurze Straße 7
88250 Weingarten
Telefon 0751-45663
www.sport-beranek.de