Adventsausstellung in Dinkelsbühl-Weidelbach/Tannhausen: Advent, Advent, ein Lichtlein brennt...

Adventsausstellung in Dinkelsbühl-Weidelbach/Tannhausen: Advent, Advent, ein Lichtlein brennt...

Adventsausstellung in Dinkelsbühl-Weidelbach/Tannhausen: Advent, Advent, ein Lichtlein brennt...

Vorweihnachtliche Stimmung bei den Floristen in der Region. FOTOS: MAB

16.11.2022

Ein Wagenrad mit 23 Kerzen - so sah der allererste Adventskranz aus. Noch heute ist der sogenannte Wichernkranz an vielen prominenten Orten zu sehen.

ADVENTSAUSSTELLUNG - Wenn die Kinder der Hamburger Wichern-Schule ihre tägliche Adventsandacht feierten, stand ein ganz besonderer Kranz im Mittelpunkt: Das aus Tannengrün geflochtene Rund hat 22 Kerzen und einen Durchmesser von über einem Meter. Es erinnert an den allerersten Adventskranz, der einst genau an dieser Stelle in Hamburg erfunden wurde.

Im Jahr 1839 kam der damals 31-jährige Hamburger evangelische Theologe und Pädagoge Johann Hinrich Wichern auf die Idee, seinen Schützlingen die Vorfreude auf die Geburt Jesu an Weihnachten auf eine sinnlich wahrnehmbare Weise nahezubringen.

Heute gehört ein Adventskranz in der Vorweihnachtszeit in fast jedem Haushalt wie selbstverständlich dazu. Die Freude und die besinnliche Stimmung beim Entzünden der Kerzen, die sich danach einstellt, verstärkt die Freude auf Weihnachten.

Besonders schöne Adventsgestecke und Adventsfloristik gibt es im Floristik-Fachhandel.

Carmen Goldammer-Berreth von Goldammer Floristik in Tannhausen lässt jedes Jahr den gesamten Laden weihnachtlich umbauen: ,,Das ist ein wunderschönes Ambiente, das Lust auf Weihnachten macht. Wir sind auch stolz auf unseren traditionellen Weihnachtsmarkt mit über 20 Ausstellern. Der Sportverein wird unsere Gäste bewirten und auch das Zug-Café hat geöffnet", sagt Goldammer-Berreth.

Auch die Baumschule Engelhardt in Dinkelsbühl-Weidelbach bereitet alles für eine tolle Adventsausstellung vor. „Wir haben Kunsthandwerk vor Ort, eine Krippenausstellung, über 35 Aussteller erwarten unsere Gäste mit allem, was die Weihnachtszeit besinnlich und kuschelig macht. Am Sonntag gibt es bei uns, ab 14 Uhr, auch ein Weihnachtskonzert mit der Harmonikaschule Ries. Und für das Essen und Trinken sorgen wir selbst", verspricht Georg Engelhardt.

Bei 1A Garten Enßlin aus Nördlingen wird die Ausstellung individuell gestaltet. „Unsere Gäste dürfen sich auf das Traditionelle freuen. Wir bieten Glühwein, Kinderpunsch und Waffeln an und eine feine, kleine Ausstellung mit schöner und romantischer Adventsfloristik für die besinnliche Vorweihnachtszeit. Wir freuen uns auf viele Gäste und Besucher die Freude an unserem Angebot haben", sagt Stefanie Enßlin.

Echte, besinnliche Weihnachten und Handwerkskunst finden sie nur bei Ihrem Floristen. MAB