Hochschule Furtwangen: Vom Schnupper-Tag zum Studium

Hochschule Furtwangen: Vom Schnupper-Tag zum Studium

Hochschule Furtwangen: Vom Schnupper-Tag zum Studium

Sonja Müllek ist Absolventin des Masterstudiengangs Mechatronische Systeme. FOTO: SONJA MÜLLEK

19.11.2022

Die Hochschule Furtwangen bietet am Hochschulstandort Tuttlingen besondere Studienmöglichkeiten an: Ein Studium am Tuttlinger Campus zeichnet sich durch die enge Verzahnung mit der Industrie und die hohe Praxisnähe aus. Von Anfang an haben Studierende Kontakt zu Unternehmen und absolvieren Praktika in Industrielaboren. Dabei lernen sie, Lösungen für ihr Berufsleben zu entwickeln.

TUTTLINGEN - Sonja Müllek ist Softwareentwicklerin bei der Pepperl+Fuchs SE in Neuhausen ob Eck. Sie hat an der HFU das Masterprogramm Mechatronische Systeme abgeschlossen. „Nach meinem Bachelorstudium in Medizintechnik am Campus Tuttlingen wollte ich mein technisches Know-how, insbesondere im Bereich der Elektrotechnik und der Embedded Programmierung, vertiefen.“ Das engagierte Team und die freundliche Atmosphäre am HFU-Studienstandort Tuttlingen hat sie überzeugt: „Studiendekan Professor Gollwitzer hat mich bereits während meiner Bachelorthesis hervorragend betreut. Das war für mich ausschlaggebend bei meiner Entscheidung, den Masterabschluss in Tuttlingen zu machen. Er war stets erreichbar und vermittelt den Vorlesungsstoff sehr kompetent.“

Masterabschluss eröffnet Perspektiven für Führungsaufgaben

Viele junge Menschen streben eine Karriere in der Forschung und Entwicklung an oder möchten Management- oder Führungsaufgaben übernehmen. Die HFU-Masterstudiengänge Angewandte Materialwissenschaften (M.Sc.), Human Factors (M.Sc.), Mechatronische Systeme (M.Sc.) und Regulatory Affairs (M.Sc.) bilden Studierende für entsprechende Positionen aus oder liefern Grundlagen für eine Promotion.

Masterinfoabend am 24. November!

Am Donnerstag, 24. November, ab 18 Uhr findet eine Informationsveranstaltung zu den Masterstudiengängen statt, die am Hochschulcampus Tuttlingen angeboten werden. Online sowie in Präsenz informieren Professoren und Studierende über Bewerbung, Zulassung und Perspektiven. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Erst schnuppern, dann studieren!

Eine Besonderheit für Studienanfängerinnen und -anfänger ist das Schnuppersemester Orientierung Technik am Hochschulcampus Tuttlingen. Innerhalb eines halben Jahres lernen sie die Fachgebiete Ingenieurpsychologie, Mechatronik und Digitale Produktion, Medizintechnik sowie Materialwissenschaften kennen und gewinnen einen Eindruck vom Studienalltag. Das Schnupperstudium ist die ideale Navigationshilfe für die Wahl des Bachelorstudiengangs.

Jetzt bis zum 15. Januar für das Sommersemester bewerben!

Am 15. Januar ist Bewerbungsschluss für das Schnuppersemester Orientierung Technik sowie für die Masterstudiengänge Angewandte Materialwissenschaften, Human Factors, Mechatronische Systeme und Regulatory Affairs. Studieninteressierte können sich bis dahin einen der Studienplätze sichern. PM

www.hs-furtwangen.de/fakultaeten/industrial-technologies