Autohaus Gairing: 100 Jahre Kompetenz rund um Mercedes in Riedlingen

Autohaus Gairing: 100 Jahre Kompetenz rund um Mercedes in Riedlingen

Autohaus Gairing: 100 Jahre Kompetenz rund um Mercedes in Riedlingen

2001 begann die Sanierung des Firmengeländes, nun werden die Besucher nach aktuellen Mercedes-Benz-Vorgaben begrüßt FOTOS: MARKUS FALK

14.09.2022

Das Autohaus Gairing feiert in diesem Jahr sein einhundertjähriges Bestehen. Gemeinsam mit der Öffentlichkeit wird dieses Jubiläum am 18. September mit einem Tag der offenen Tür gefeiert.

RIEDLINGEN - „Wir begrüßen Sie zu einer Zeitreise von den Anfängen des Schlossereibetriebs über die Dampfziegelei bis hin zum heutigen Autohaus Gairing", erklärt Geschäftsführer Maximilian Gairing. „Natürlich blicken wir auch vorausschauend in die Zukunft der Mobilität."

Die im Jahr 2001 begonnene Sanierung des gesamten Firmengeländes ist mit der neuen Ausstellungshalle und den neu gestalteten Büroräumen nach aktuellen Mercedes-Benz Vorgaben nun endlich abgeschlossen. Voller Stolz freut sich die Familie Garing und das gesamte Team darauf, die Besucher begrüßen zu dürfen.

Das Programm beim Tag der offenen Tür am Sonntag zwischen 10 und 17 Uhr auf dem Gelände des Autohauses ist vielseitig: Unter anderem wird die komplette Mercedes-EQ-Flotte vorgestellt. Dazu zählen der EQA, der erste vollelektrische Mercedes-Benz im Kompaktwagensegment, der EQB, ein vollelektrisches Kompakt-SUV mit bis zu sieben Plätzen, der EQC, der Design, Funktionalität und Service in einzigartiger Weise vereint. Mit dem EQE steht eine progressive Neuinterpretation der Business-Limousine bereit, während der EQS die erste vollelektrische Luxuslimousine von Mercedes-EQ darstellt.

Auch Fans traditioneller Motorentechnik kommen am Sonntag auf ihre Kosten: Mit dem SL 63 AMG wird die Neuauflage einer Ikone vorgestellt. Die T-Klasse steht unterdessen unter dem Motto: „Life gets big".

Stichwort Ikone: Neben Motorwagen aus den Anfängen der Mercedes-Benz Automobilgeschichte steht in den neuen Ausstellungsräumen auch ein Mercedes-Benz 190 SL, dessen Vorbesitzer kein geringerer war als der Rennfahrer Juan Manuel Fangio. Heute ist der Oldtimer in Besitz von Autohaus-Chef Maximilian Gairing. (red/mf)