Neuer Kindergarten Albblick: Trossingen schafft moderne Kindergartenplätze

Neuer Kindergarten Albblick: Trossingen schafft moderne Kindergartenplätze

Neuer Kindergarten Albblick: Trossingen schafft moderne Kindergartenplätze

Der neue Kindergarten Albblick in Trossingen überzeugt mit freundlichen, grünen Akzenten. Dank der großen Fenster sind die Innenräume mit viel Licht gesegnet. FOTOS: RALF PFRÜNDER/STADT TROSSINGEN

26.10.2022

Mal eben zwei Stockwerke dazu, Materialmangel und Termindruck: Der Bau des Trossinger Kindergartens Albblick war stellenweise ein Abenteuer, aber ein wahrlich gelungenes. Denn kürzlich hat die Einrichtung ihre Einweihung feiern können.

TROSSINGEN - Besucher, Kinder, Eltern und Erzieherinnen sind sich einig: Das ist ein richtig toller Kindergarten geworden, der jede Menge zu bieten hat. Rund 140 Kinder in acht Gruppen verbringen hier gemeinsam mit ihren Erzieherinnen den Tag, lernen voneinander, spielen zusammen und haben einen Ort, an dem sie sich rundum wohlfühlen.

140 Kinder können im Kindergarten Albblick betreut werden.

Trossingen ist nicht nur eine stetig wachsende Stadt, sondern auch eine sehr junge. Viele Familien mit kleinen Kindern werden hier heimisch. Während andere Kommunen mit der Überalterung zu kämpfen haben, Stadt 6,9 Millionen Euro kosten lassen. Rund 1,3 Millionen Euro konnten an Landeszuschüssen verbucht werden.

Außerdem ist etwas Außergewöhnliches gelungen: Im Gegensatz zu vielen anderen Bauprojekten blieben die tatsächlichen Kosten 320.000 Euro unter den kalkulierten. PM