Ausbildungsmesse in Villingen-Schwenningen: Jobs for Future: Jetzt ins Berufsleben starten

Ausbildungsmesse in Villingen-Schwenningen: Jobs for Future: Jetzt ins Berufsleben starten

Ausbildungsmesse in Villingen-Schwenningen: Jobs for Future: Jetzt ins Berufsleben starten

Jobs for Future - Messe für Studium. Weiterbildung, 5.0 8 ha Arbeitsplätze, Aus- und Fotos: Jobs for Future

21.09.2022

Last-Minute-Ausbildungsplätze und spannende Studiengänge vom 22. bis 24. September auf dem Messegelände Villingen-Schwenningen - Mitmach-Aktionen.

VILLINGEN-SCHWENNINGEN - Die richtige Ausbildung macht Spaß, bringt Erfolgserlebnisse und das Gefühl, am richtigen Ort zu sein. Auch ein Studium kann viele Türen öffnen in jeder Phase des Berufslebens. Selten waren die Chancen für Bewerber so gut: Viele Branchen suchen händeringend nach motiviertem Nachwuchs. Doch wo anfangen? Orientierung und individuelle Beratung bietet die Jobs for Future - Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung, Studium vom 22. bis 24. September. Rund 250 Aussteller laden zu persönlichen Gesprächen und Mitmach-Aktionen ein. Praktisch für Kurzentschlossene: Viele haben tagesaktuelle Ausbildungsplätze im Gepäck, die sofort besetzt werden können. Die Jobs for Future ist an allen drei Tagen von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Eintritt und Parken sind frei.

Berufe direkt vor Ort ausprobieren.

Ausbildung? Ja, bitte!

Wer über den Tellerrand blickt, findet auf der Jobs for Future schnell reizvolle Alternativen zu den üblichen Ausbildungsberufen.

Smarte Studiengänge

Die Auswahl ist riesig: Jedes Jahr wächst die Zahl der möglichen Studiengänge und -fächer. Hat man sich einmal für eine Richtung entschieden, stellen sich viele weitere Fragen: Dual studieren oder direkt an die Hochschule? Sind Praktika oder Auslandsaufenthalte möglich? Und welche Perspektiven hat man nach dem Abschluss? In persönlichen Gesprächen beantworten die Profis an den Messeständen alle wichtigen Fragen.

Messe mit Action

An vielen Ständen können Besucher kleine berufsspezifische Aufgaben lösen und hautnah testen, ob ihnen der Beruf liegt und vor allem Spaß machen würde. Für alle, die noch gar nicht wissen, in welche Richtung es gehen soll, bietet die Anton Häring KG einen digitalen Orientierungstest an. Bei Aesculap können Interessierte ebenfalls ihre Fingerfertigkeit ausprobieren und eine Fahrradklingel bauen. Quelle: Jobs for Future

Ausbildung bei Aesculap

Mit 19 Ausbildungsberufen und Studiengängen bieten wir für die unterschiedlichsten Talente einen Einstieg in die Berufswelt. Unsere Auszubildenden und Studierenden wirken in spannenden Aufgaben und Projekten mit und übernehmen dabei selbst Verantwortung.

TUTTLINGEN - Der digitale Wandel verändert die Zusammenarbeit zwischen Aesculap und den Kunden nachhaltig. Für die Gestaltung der digitalen Transformation bilden wir unter anderem qualifizierten Nachwuchs in fünf unterschiedlichen IT-Berufsbildern und Studiengängen aus. Aaron Schwarzwälder, Student im Studium Plus Informatik mit integrierter Ausbildung zum mathematisch-technischen Softwareentwickler, gefallen besonders die zahlreichen Möglichkeiten: „Das Studium Plus Informatik bietet die Möglichkeit, mir Wissen anzueignen, das weit über die theoretischen Inhalte in Hoch-/Schulen hinausgeht. Besonders das Optimieren und Digitalisieren von Prozessen in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen gefällt mir sehr gut. Wir werden früh ermutigt, eigene Ideen einzubringen und deren Umsetzung aktiv voranzutreiben. Für die persönliche Entwicklung ist es besonders wertvoll, frühzeitig zu lernen, wie man in einem internationalen Unternehmen interagiert. Durch die Vielzahl an möglichen Abteilungen, welche durchlaufen werden, erhalte ich auch die Chance, meine Entwicklung selbst zu beeinflussen, Schwerpunkte zu setzen und damit überfachliche Kompetenzen zu erwerben.”

Wenn auch Du den digitalen Wandel mitgestalten oder Dich in einem der Ausbildungsberufe entfalten möchtest, bewirb Dich online unter www.bbraun.de/ausbildungaesculap .


Ausbildung bei der Flaig+Hommel GmbH

Bei Flaig+Hommel nimmt die Ausbildung einen hohen Stellenwert ein. Die Philosophie dahinter: Qualifizierte Mitarbeiter von morgen im eigenen Unternehmen auszubilden und zu fördern - ein Gewinn für beide Seiten und mit Sicherheit eine starke Verbindung, auch für die Zukunft.

ALDINGEN - Bei Flaig+Hommel wird von Beginn der Ausbildung an, ein hoher Wert auf die praxisbezogene Au richtung in den Ausbildungsberufen gelegt. Nützliche Projektarbeiten der Auszubildenden werden gleich im B trieb eingesetzt und unterstützen die Produktion und Fachabteilungen.

Arbeiten in einem starken Team, mit guten Perspektiven, für eine erfolgreiche Zukunft. Bei der Auswahl der Auszubildenden wird viel Wert auf fachliche Eignung, großes Interesse und starkes Engagement, sowie auf soziale Kompetenz gelegt. Dementsprechend gut sind die Chancen nach der Ausbildung in einem festen Arbeitsverhältnis mit Entwicklungsmöglichkeiten und guten Zukunftsaussichten. Auch in anderen Bereichen und Abteilungen des Unternehmens werden engagierte Mitarbeiter sowie qualifizierte Facharbeiter für das stetig wachsende Unternehmen gesucht, sowohl in unterschiedlichen Bereichen der Produktion als auch im administrativen Bereich.

Bei Interesse an einer Ausbildung ist eine Bewerbung für einen Ausbildungsplatz oder für ein Praktikum in einzelnen Bereichen möglich. Auf der Website finden Sie die aktuellen Ausbildungs- und Stellenangebote: www.flaig-hommel.de/de/karriere .