Hotel REOS und Restaurant Verde neu in Wangen: Drei Macher investieren 3,7 Millionen Euro!

Hotel REOS und Restaurant Verde neu in Wangen: Drei Macher investieren 3,7 Millionen Euro!

Hotel REOS und Restaurant Verde neu in Wangen: Drei Macher investieren 3,7 Millionen Euro!

Christian Skrodzki, Manuel Klaus und Alfons Keck (v.li.) freuen sich mit einem Glas Sekt in der Hand über den gelungenen Anbau des neuen Restaurants Verde. Die drei Macher haben mit ihrem Unternehmen ,,Häuser mit Geschichte" rund 3,7 Millionen Euro investiert, um das ehemalige Altenheim auf dem Gelände der zukünftigen Landesgartenschau in Wangen komplett umzubauen. FOTO: B. KECK

16.11.2022

Das Gelände der zukünftigen Landesgartenschau in Wangen ist seit wenigen Tagen um eine Attraktion reicher. In dem denkmalgeschützen Gebäude, das früher das Altenheim der ERBA-Spinnerei war, eröffnet jetzt das moderne Hotel REOS und das neue Restaurant Verde.

WANGEN - Hinter dem XXL-Projekt steht das Unternehmen ,,Häuser mit Geschichte" aus Leutkirch. Christian Skrodzki, Manuel Klaus und Alfons Keck haben stolze 3,7 Millionen Euro in die Hand genommen, um das Gebäude aus den 30er-Jahren komplett zu restaurieren, umzubauen und zu modernisieren. Mit dem Umbau ging insbesondere für Alfons Keck ein Traum in Erfüllung. ,,Es erfüllt mich mit großer Freude, in meiner Heimatstadt Wangen ein so großes Projekt auf dem ehemaligen ERBA-Gelände verwirklicht zu haben", sagt Keck.

„Der gesamte Umbau war natürlich eine große Herausforderung"
Das Team vom Hotel REOS und vom Restaurant Verde freut sich auf viele Gäste beim Tag der offenen Tür am kommenden Wochenende. (v.l.n.r.:) Serena Tatullo, Haydar Koka, Giuseppe Reo, Viviana Reo, Alessandro Cropanese, Corinna Weber, Pia Hillebrand. FOTO: ROBIN HALLE
Das Team vom Hotel REOS und vom Restaurant Verde freut sich auf viele Gäste beim Tag der offenen Tür am kommenden Wochenende. (v.l.n.r.:) Serena Tatullo, Haydar Koka, Giuseppe Reo, Viviana Reo, Alessandro Cropanese, Corinna Weber, Pia Hillebrand. FOTO: ROBIN HALLE

Das Unternehmen,,Häuser mit Geschichte" hatte im Jahr 2018 den Zuschlag für den Umbau des denkmalgeschützen Gebäudes erhalten. Im Oktober 2020 wurde mit den Arbeiten begonnen. Inzwischen ist das Restaurant Verde komplett fertiggestellt. Beim Hotel REOS wird in den kommenden Monaten der Terrassenbereich neu gestaltet. Im Februar 2023 sollen die sogenannten Gartenlauben gegenüber vom Hotel REOS mit sieben Ferienwohnungen bezugsfertig sein.

,,Der gesamte Umbau war natürlich eine große Herausforderung, weil die Baukosten aufgrund der weltweiten Materialknappheit immer wieder gestiegen sind", sagt Manuel Klaus. Und weiter: „Es war auch nicht einfach, immer wieder regionale Handfroh, dass wir die Familie Reo als Betreiberin des Restaurant Verde und des Hotel REOS gewinnen konnten."

Neben dem Hotel REOS und dem Restaurant Verde realisiert das Unternehmen ,,Häuser mit Geschichte" weitere Bauprojekte in der Region. Im Frühjahr 2023 wird der Bahnhof Wangen fertiggestellt. Der Umbau der ehemaligen Schule in Diepoldshofen soll Ende 2023 abgeschlossen werden. Mehr Infos: www.haeuser-mit-geschichte.de ROBIN HALLE