Abwechslungsreiches Rahmenprogramm

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm

Wie in diesem Plymouth Barracuda aus dem Jahr 1968 stecken in allen ,,Cruisers"-Schlitten nur Originalteile FOTO: THOMAS WERZ und viel Herzblut des Besitzers.

21.09.2022

Vor dem „Laupheimer Hof“ lassen sich zweirädrige Fortbewegungsmittel mit sehr breiten Reifen - sogenannte Raft-Bikes - bestaunen. Der Mini Car Club e.V. (MCC) aus Laupheim, eine Gruppe von Modellbauenthusiasten, unterstützt die Veranstaltung.

LAUPHEIM - Wie in den letzten Jahren wird diesmal auch an die Kleinsten gedacht. Das Organisationsteam freut sich, ,,dass wir einen zentralen Platz gefunden haben."

Für Retro-Fotos steht der ,,Foto-Bulli" bereit. FOTO: PRIVAT

In der Kreissparkasse Biberach findet ab 13 Uhr die Kinderbetreuung statt. Ursula Dreiz ist mit ihrem Team vom Kinderschutzbund vor Ort und wird mit den Jüngsten spielen, schminken und sie beschäftigen.

Die etwas größeren Kinder und Erwachsenen dürfen sich im Bullriding versuchen, was etwas Übung erfordert. Und wer Lust auf originelle Fotos hat, kann sich in den Fotobulli" setzen und ein Erinnerungsbild machen lassen.

Was nicht fehlen darf, ist die Musik. Die Passion Danceschool" aus Laupheim bietet für sechs- bis 18-jährige HipHop zum Mitmachen an. Wer sich für diesen Musikstil interessiert, ist auf dem Oberen Marktplatz gut aufgehoben.

Aber auch Erwachsene dürfen das Tanzbein schwingen. Auf dem Rathausplatz sorgt die Band „Pig Ass & the Hoodlums" bereits ab 11 Uhr für Stimmung der 50er und 60er Jahre.

Die drei Jungs aus Messkirch spielen laut eigenen Angaben zu 111% Rock'n'Roll.

Wer bei diesen Rhythmen nicht mehr stillsitzen kann, legt eine heiße Sohle auf's Parkett. Alle, die Lust haben, sind im passenden Style und entsprechender Kleidung der 50er und 60er Jahre gerne willkommen. eko 

www.treffpunkt-laupheim.de